Living Lab Aachen – Vaals: ÖPNV-Shuttle

ÖPNV-Shuttle

Ziel des Living Lab Aachen - Vaals war es, einen flexiblen, automatisierten Shuttle für den Personennahverkehr zu entwickeln, der auf einer grenzüberschreitenden Strecke im Linienverkehr der Verkehrsgesellschaft ASEAG erprobt werden sollte. Obwohl sich das vorgesehene Pilotprojekt wegen technischer Anlaufschwierigkeiten und praktischer Probleme auf der geplanten Strecke verzögerte, wurde der Mission - wie der neue Bus genannt wurde - im März auf der Teststrecke in Aldenhoven bei Aachen ausgiebig getestet. Während der drei vom I-AT-Projekt organisierten Demonstrationstage am 10., 11. und 12. März 2020 konnten Unternehmen, Behörden sowie Forschungs- und Bildungseinrichtungen das Fahrzeug kennenlernen und an einer Testfahrt auf einer speziell programmierten Strecke teilnehmen. Während der Veranstaltung wurde auch die Mova-App der ASEAG vorgestellt. Teile dieser Mobility-as-a-Service (MaaS)-App wurden im Rahmen des I-AT-Projekts entwickelt.